Nach einer coronabedingten Pause konnten wir am 30. September 2021 endlich wieder das FranceMobil, ein Programm des Deutsch-Französischen Jugendwerks, der Französischen Botschaft und des Institut français Deutschland, am Reuchlin Gymnasium begrüßen.
Mit viel Elan, ausgewählten Spielen und speziellen Animationstechniken gestaltete die Lektorin Cécile Dorget eine abwechslungsreiche Französisch-Stunde für unsere 7. Klassen. Obwohl diese noch kein Französisch sprechen, verstanden sie Madame Dorget, die sich nur in ihrer Muttersprache verständigte. Schon nach kurzer Zeit konnten die Schülerinnen und Schüler ihren Namen, ihre Herkunft, ihr Alter und ihre Vorlieben in einfachen französischen Sätzen wiedergeben.
Wir danken Cécile Dorget für ihren Besuch, der unseren Schülerinnen und Schülern nicht nur erste Einblicke in den Französisch-Unterricht gewährt hat. Er vermittelte auch ein frisches und modernes Bild Frankreichs, fernab der bekannten Klischees.

Diana Kulzer

Scroll to Top